Ausstellung 2012 Köln

Auch diese Ausstellung war von Anfang an mit viel Aufregung verbunden! Wo können wir uns hinstellen, wo stehen wir gut! Es ist ja für unser Modell wichtig, dass man ringsherum herankommt, damit man wirklich alles sehen kann! Nachdem wir unseren Platz gefunden hatten, begann der Aufbau und die Verdrahung unseres Modells.

Natürlich sind wir dem Wunsch unser Besucher aus der letzten Ausstellung nachgekommen und haben die Wendeltreppe wieder integriert! Was auch sehr oft begeistert honoriert worden ist! Aber auch bei dieser Ausstellung waren wieder viele Neuerungen zu sehen! Die Entwicklung unseres Berges und die des Labors geht weiter und weiter.

Für unsere kleinen Gäste - und natürlich nicht nur für sie Lächelnd haben wir auch die Schalter, um unsere Lampen bedienen zu können, verbessert um so der Dauerbelastung einer solchen Ausstellung gerecht zu werden. 

Ausstellung-2012-Köln-B01 Ausstellung-2012-Köln-B02 Ausstellung-2012-Köln-B03 Ausstellung-2012-Köln-B04 Ausstellung-2012-Köln-B05 Ausstellung-2012-Köln-B06 Ausstellung-2012-Köln-B07 Ausstellung-2012-Köln-B08 Ausstellung-2012-Köln-B09 Ausstellung-2012-Köln-B11 Ausstellung-2012-Köln-B12 Ausstellung-2012-Köln-B10 Ausstellung-2012-Köln-B13 Ausstellung-2012-Köln-B14 Ausstellung-2012-Köln-B15

Der Aufbau des Modells beginnt

Der Berg aus Richtung Süden

Der Berg aus Richtung Süd-West

Der Berg aus Richtung Westen

Der Wasserfall über dem Labor

Die Vegetation ist üppier denn je.

Ameisen beherrschen immer noch den größten Teil der Erde.

Ein Überblick über den Hauptbereich des Labors

Die Eingangsschleuse mit den Booten

Die Treibstofftanks der Anlage

Im Hintergrund der Atomreaktor für die Stromversorgung

Rechts die Wasseraufbereitung und links die Treibstofftanks

Im Hintergrund der Reaktor und die Kühlwasserpumpen

Schweißarbeiten am Abwassersystem

Die Ausstellung beginnt

Noch immer haben wir viele Ideen und auch bei der nächsten Ausstellung - bei der wir auf jeden Fall wieder ausstellen wollen - werden wir viele ganz neue Dinge vorstellen!

Lasst Euch überraschen! Wir freuen uns auf viele interessante und interessierte Gäste!