Stromkreis mit mehreren Lampen

In dem nebenstehenden Bild sieht man einen Stromkreis mit Schalter und zwei Lampen. Wird der Schalter geschlossen, fließt der Strom vom Pluspol (rot) der Stromquelle durch den Schalter und dann parallel durch beide Lampe zum Minuspol (schwarz) der Stromquelle und damit leuchten die Lampen.

Reichen zwei Lampen nicht aus, können auf die gleiche Weise nahezu beliebig viele Lampen parallel zu den beiden schon angeschlossenen Lampen angeschlossen werden.

Auf dem nächsten Bild sieht man den gleichen Stromkreis mit Komponenten aus unserm Shop aufgebaut. Der Schalter in dem Bild schaltet, sobald man ihn einem ausreichend starken Magneten nähert. Entfernt man den Magneten wieder, öffnet der Schalter, der Stromkreis ist unterbrochen und damit geht das Licht aus. Benutzt man hier für den Pluspol ausschließlich rote Kabel und für den Minuspol ausschließlich schwarze Kabel, so behält man auch bei sehr großen Anlagen den Überblick.